Das hat Ihnen ein Vögelchen gezwitschert

Abonnieren Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Newsletter, um über Pauschalen, Neues und Wissenswertes aus Ihrem Forellenhof Rössle informiert zu werden.

Nicht noch einmal fragen

Das hat Ihnen ein Vögelchen gezwitschert

oder
Umbau-Forellenzucht2-1.jpg
Bauzeitraum 2016 / 2017

Umbau der Honauer Forellenzuchtanlage

Wir modernisieren unsere Forellenteichanlage in Honau und errichten eine Fließkanalanlage mit Zugabe von Sauerstoff, damit die Forellen auch in den Sommermonaten optimal mit Sauerstoff versorgt sind. Gleichzeitig erreichen wir dadurch neue Umweltauflagen, da abfließendes Wasser einer Reinigung (Filterung von Kot und Schwebteilen) unterzogen wird.
Während der Umbauphase versorgen wir uns über unsere 2. Zuchtanlage in Unterhausen.
forellenhof-roessle-forellen-im-wasser.jpg
Unsere Fische haben bis zu drei Jahre Zeit in Ruhe heranzuwachsen.

Täglich frisch aus der Echaz

Verteilt auf 20 Teiche wachsen in unserer Zucht Forellen, Lachsforellen und Saiblinge heran. Die Echaz bietet hierfür das ganze Jahr über sauberes, klares, kühles und sauerstoffreiches Wasser in einer konstanten Temperatur von 2 bis 10 °C – die perfekte Grundlage für das Wohlbefinden und die Qualität unserer Fische.

Die Honauer Zuchtanlage liegt nur ungefähr 500 Meter von der Echazquelle entfernt ... Wasserverschmutzungen durch äußere Einflüsse werden somit auf ein Minimum reduziert.
Forellenhof-Echzquelle.jpg
forellenhof-roessle-fischzucht.jpg
Forellenhof-Echaztal-Forellen
Echaztal-Forellen-frisch-gefangen-2
Forellenhof-Forellenzucht.jpg
forellenhof_roessle_forellenzucht_zuchtbecken_luftaufnahme.jpg
forellenhof-forellen-fangen.jpg
Nur 500 Meter entfernt entspringt die Echaz die das Wasser für unserere Fischzucht liefert.

Forellenzucht seit 1876

Der Ursprung der Honauer Zuchtanlage wurde im Jahr 1885 von Stefan Tröster, dem Ururgroßvater der heutigen Besitzerfamilien Gumpper & Stoll, gelegt. Ihm gelang es 1876 als erstem Züchter Württembergs, die berühmten Honauer Echaztalforellen nach dem Erbrüten ins fließende Echazwasser einzusetzen.
Um die für den Forellenhof nötigen Mengen zu Erzeugen wurde die Honauer Zuchtanlage 1960/61 von Albrecht Gumpper neu angelegt und wird bis heute in dieser Form betrieben.
Parallel zu dieser Teichanlage wird seit 1972 eine zweite Anlage im Unter-hausener Zellertal betrieben, welche hauptsächlich zur Jungfischaufzucht genutzt wird.
Forellenhof-Forellen-Räucherei-2.jpg
Forellenhof-Echaztal-Forellen-Verarbeitung
Forellenhof-Forelle-filettieren.jpg
Forellenhof-Fischladen-Theke.jpg
Forellenhof-Forellengericht.jpg
forellenhof-lachs-forellen.jpg
Für viele regional denkende Anbieter sind wir mit unserem Lieferservice bereits Partner für frischen Fisch aus der Region. 

5 Generationen Erfahrung

5 Generationen Erfahrung und hochwertiges kontrolliertes Futter garantieren die hervorragende Qualität unserer Fische. Wasser, Futter und Fische unterliegen stetigen Kontrollen durch das Institut Dr. Pieldner. 

In der Tobelmühle werden die Fische zu unseren Top-Produkten und Spezialitäten veredelt. Dabei kommen unsere über Jahre hinweg verfeinerten Beiz- und 
Räucherverfahren zum Einsatz. Die Honauer Echazforellen sind deshalb unverwechselbar im Geschmack und Qualität.
Am Besten gleich bestellen, 
© Hotel Restaurant Forellenhof Rössle
Webseite von  
×

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.

Weitere Informationen