Das hat Ihnen ein Vögelchen gezwitschert

Abonnieren Sie unseren kostenlosen und unverbindlichen Newsletter, um über Pauschalen, Neues und Wissenswertes aus Ihrem Forellenhof Rössle informiert zu werden.

Nicht noch einmal fragen

Das hat Ihnen ein Vögelchen gezwitschert

Forellenhof_Roessle_Forellenzucht-260

Umbau der Forellenzuchtanlage Honau

Seit etwa 5 Jahren sind wir in den Planungs- und Genehmigungsphase, jetzt ist es langsam so weit. Unsere Honauer Forellenzuchtanlage wird komplett umgebaut, saniert und modernisiert. 7 große Teiche werden abgebaut und durch 3 Fließkanäle ersetzt. Desweiteren wird ein Absetzkanal und ein Trommelfilter für Schwebeteile eingebaut, welche das Abwasser reinigen. Die Überspannung wird erneuter und ein Teil der alten Teiche saniert.
Wie Versorgen wir unsere Gäste im Restaurant
und Kunden im Fischverkauf?
Unsere 2. Fischzuchtanlage im Unterhausener Zellertal ist komplett gefüllt. Diese versorgt uns auch weiterhin täglich mit frischen Forellen, Saiblingen und Lachsforellen. Jedoch werden wir während der Baumaßnahmen nicht ganz ohne Zukauf auskommen. Dieser Erfolgt bei Zuchtkollegen aus Baden- Württemberg, bei denen wir auch unsere Brutfische beziehen.
Wir sind bestrebt, Sie auch während der Umbauphase immer mit Forellen und Saiblingen in gewohnter Qualität zu versorgen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!
Die Familien Gumpper & Stoll
AP-02 - Übersichtsplan

Wir modernisieren...

... unsere Forellenteichanlage in Honau und errichten eine Fließkanalanlage mit Zugabe von Sauerstoff, damit die Forellen auch in den Sommermonaten optimal mit Sauerstoff versorgt sind. Gleichzeitig erreichen wir dadurch neue umweltauflagen, da abfließendes Wasser einer Reinigung (Filterung von Kot und Schwebteilen) unterzogen wird.

Was wird umgebaut?
Der Großteil der Honauer Anlage. Neuer Wasserzulauf mit Automatikrechen, Tiefbrunnen zur Sauerstoffanreicherung, Neue Anlagenüberspannung, Umbau der Automatikfütterung.
Welche Vorteile entstehen dadurch?
Gleichbleibende Wasser / Sauerstoffversorgung der Fische auch bei Niedrigwasser im Sommer. Reinigung des Abwassers. Sicherstellung der Eigenversorgung durch Honauer Echaztal-forellen. Geringeres Algenwachstum im Fließkanal. Weniger Personalaufwand zur Versorgung der Forellen. 

© Hotel Restaurant Forellenhof Rössle
Webseite von  
×

Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies, um korrekt zu funktionieren und Ihnen ein optimales Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie damit einverstanden sind, setzen Sie Ihren Besuch der Seite fort, oder sehen Sie sich für weitere Informationen unser Impressum an.

Weitere Informationen